Video: Bürgermeister Axourgos zur Lockerung der Corona-Maßnahmen

rnVideo-Interview

Wie geht es jetzt nach der Lockerung weiter? Wann öffnet die Stadt Schwerte wieder ihre Amtsstuben und Bürgerdienste? Bürgermeister Dimitrios Axourgos gibt Antworten im Video-Interview.

Schwerte

, 21.04.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach den ersten Lockerungen der Corona-Maßnahmen kehrt ein Hauch von Normalität in Schwerte ein. Bürgermeister Dimitrios Axourgos hofft, dass sich die jetzt getroffenen Änderungen bewähren und die Zahl der Neuinfektionen nicht wieder ansteigt. „Wir sind nicht über den Berg“, betont er im Video-Interview.

Auch die Stadt breitet sich vor, das Rathaus wieder zu öffnen. Das wird aber nicht vor dem 4. Mai geschehen.

Die Entscheidung des Landes NRW, die Schulen etwas früher als die anderen Bundesländer zu öffnen, stelle die Stadt vor riesige Herausforderungen. Man werde alles tun, um das Risiko für Schüler, Lehrer und Eltern zu minimieren.

Jetzt lesen

Stichpunktartige Kontrollen in Geschäften

Die Geschäfte, die nun wieder öffnen dürfen, müssen mit stichpunktartigen Kontrollen rechnen, ob sie die Hygienevorschriften auch einhalten. Auf der anderen Seite biete man ihnen auch an, bei offenen Fragen zu helfen.

Über Ostern hätten sich die Schwerter gut an die Abstandsgebote gehalten. Aber man müsse natürlich erst abwarten, wie sich die Infektionszahlen entwickeln. Das könne man erst in dieser Woche beurteilen.

Lesen Sie jetzt