Viele Behinderungen im Berufsverkehr: Polizei meldet zwei Unfälle

Freier Mitarbeiter
Manchmal war es angesichts der winterlichen Straßenverhältnisse besser, sein Auto stehen zu lassen.
Manchmal war es angesichts der winterlichen Straßenverhältnisse besser, sein Auto stehen zu lassen. © Reinhard Schmitz
Lesezeit

Festgefahrene Lkw und Pkw bildeten zusätzliche Gefahrenstellen

Lesen Sie jetzt

„Du kleiner Wichser“: Busfahrer aus Schwerte beschimpft Kinder

Nikolaus in Schwerte mit Bollerwagen statt Schlitten: „Die Rentiere haben frei“

Ein Jahr Superblitzer im Kreis Unna: Der schlimmste Raser war 70 km/h zu schnell

Feuerwehr hatte alle Zweitfahrzeuge auf Schneeketten gestellt

Für die Feuerwache standen Ehrenamtliche in Bereitschaft

Bauhof hat noch am Sonntag Streusalz nachbestellt