Vier Einbrüche am langen Wochenende

Polizei

Das lange Wochenende hat Gelegenheit für einen Kurzurlaub geboten - der beste Zeitpunkt für Einbrecher: Gleich vier Fälle meldet die Polizei. Dabei schlugen die Täter auf der Schwerterheide, in Holzen, Villigst und Ergste zu.

SCHWERTE

04.11.2013, 10:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

auf der Schwerterheide sowie an der

in Holzen eingebrochen. Die Täter hebelten einmal eine Terrassentür, das andere Mal ein Fenster auf. Sie erbeuteten Bargeld, Schmuck sowie Handys. Zwei weitere Einbrüche gab es in der Nacht von Freitag auf Samstag. Zwischen Freitag um 16 Uhr und Samstag um 8.30 Uhr hebelten Unbekannte die Terrassentür einer Doppelhaushälfte am

in Ergste auf und verschafften sich so Zugang. Das Haus wurde von dem oder den Tätern durchsucht. Angaben zum Diebesgut konnte die Polizei bislang nicht machen. Etwa zur gleichen Zeit wurde in eine Wohnung an der Straße

in Villigst eingebrochen. Hier hatten die Täter zwischen Freitag, 15.45 Uhr, und Samstag, 10.30 Uhr, eine Balkontür aufgehebelt und sich so Zutritt zu einer Hochparterrewohnung verschafft. Auch dort wurde die gesamte Wohnung durchsucht. Gestohlen wurden Schmuck und ein kleiner Stahlschrank. Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter Tel. 02304 / 921-3320 oder 921-0.

 

Lesen Sie jetzt