Was am Donnerstag in Schwerte wichtig ist: Tierschützerin zu Mecke-Skandal

Schwerte kompakt

Eine Schwerter Tierschützerin erklärt, warum der Mecke-Skandal sie nicht überrascht. Außerdem wichtig: Künftiger Schutz gegen Hochwasser am Elsebad und Schwerterin in Quarantäne trotz Negativtest.

Schwerte

, 05.08.2021, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Für eine Schwerter Tierschützerin ist der Skandal um Mecke keine Überraschung, denn die Ursache sieht sie tiefliegender.

Für eine Schwerter Tierschützerin ist der Skandal um Mecke keine Überraschung, denn die Ursache sieht sie tiefliegender. © picture alliance/dpa

Das sollten Sie am Donnerstag wissen:

Das Wetter am Donnerstag:

Ein weiterer durchwachsener Tag erwartet Schwerte mit Höchstwerten von 22°C und bis zu sieben Sonnenstunden. Die Sonne lässt sich morgens nur kurz blicken bei 15°C, bevor es sich bis zum Nachmittag zuzieht. Dabei bleibt es jedoch trocken. Zum Nachmittag und Abend hin wird es etwas heiterer, leichte Schauer sind möglich. Abends bleibt es trocken bei 17°C.

Hier wird am Donnerstag geblitzt:

  • In Schwerte gibt es Kontrollen an der Bahnhofstraße (hier ist Tempo 20 erlaubt) und der Heidestraße (30).
  • In Fröndenberg wird am Kessebürener Weg (50) und an der Priorsheide (30) kontrolliert.
  • In Iserlohn steht der Blitzwagen in Dröschede, Oestrich und Gerlingsen.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt