Was am Samstag in Schwerte wichtig wird: Pläne für Windräder in Ergste

Schwerte kompakt

Neue Pläne für zwei Windräder im Süden von Ergste. Zwei verkaufsoffene Sonntage sollen in diesem Jahr noch nachgeholt werden. Und: Haus Gerhold in Ergste schließt nicht nur wegen Corona.

Schwerte

, 01.08.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die geplanten Windräder sollen fast so hoch werden wie der Florianturm in Dortmund.

Die geplanten Windräder sollen fast so hoch werden wie der Florianturm in Dortmund. © dpa/picture alliance

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter am Samstag:

Vormittags und auch am Nachmittag ist der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen bei Temperaturen von 17 bis 28 Grad. Abends ist es vielfach wolkig bei Temperaturen von 21 bis 24 Grad. In der Nacht ist es bewölkt, die Sterne sind nur vereinzelt zu sehen bei Werten von 17 Grad.

Das können Sie am Samstag in Schwerte unternehmen:

  • Mittelalterliche und keltische Klänge gibt es bei „Amulett“. Um 20 Uhr im Werkhof Kulturzentrum in der Herrenstraße 19, Hagen.

  • Im Rahmen von „Ruhrhochdeutsch“ tritt Bruno „Günna“ Knust mit seinem Programm „Klare Kante“ auf. Um 20 Uhr im Schalthaus 101 in der Hochofenstraße, Dortmund.

Hier wird am Samstag geblitzt:

In Schwerte stehen Blitzer am Bürenbruch (hier ist Tempo 50 erlaubt) und an der Friedhofstraße (30).

In Holzwickede gibt es Kontrollen an der Rausinger Straße (30) und der Berliner Allee (50).

In Hagen wird an der Voerder Straße und der Weststraße kontrolliert.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt