Der vorerst letzte verkaufsoffene Sonntag fand am 1. März 2020 statt. Kurz darauf folgte der erste Lockdown. © Bernd Paulitschke
Schwerter City

Werbegemeinschaft plant für Mai verkaufsoffenen Sonntag – mit Kirmes

Ein verkaufsoffener Sonntag mit Kirmes im Mai? Die Werbegemeinschaft ist optimistisch. Sie hat vier Verkaufsoffene für 2021 beantragt – jeweils zu bestimmten Anlässen.

Vier verkaufsoffene Sonntage hatte die Werbegemeinschaft für 2020 geplant. Doch nach dem Frühlingserwachen am 1. März folgte der Lockdown. Die übrigen Verkaufsoffenen wurden abgesagt, auch weil die mit ihnen einhergehenden Veranstaltungen wie Kirmes und Pannekaukenfest der Pandemie zum Opfer fielen.

Im Mai wieder Kirmes?

Folgende vier Sonntage wurden beantragt:


Das sagt der Vorsitzende der Werbegemeinschaft dazu:

Welttheater-Macher plant vorsichtiger

Über den Autor
Redakteur
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.