Wo Schwerte drauf steht, ist auch Schwerte drin: Neuer Fotokalender 2020 erhältlich

Schwerte-Kalender

Ein neuer Fotokalender zeigt Schwerte von der schönsten Seite. Neben bekannten Gebäuden finden sich auch Naturaufnahmen wieder. Die Bilder stammen von einer bekannten heimischen Fotografin.

Schwerte

, 15.10.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wo Schwerte drauf steht, ist auch Schwerte drin: Neuer Fotokalender 2020 erhältlich

Fotografin Manuela Schwerte und Buchhändler Olaf Bachmann präsentieren den neuen Fotokalender aus Schwerte © Dennis Görlich

Kalender mit Fotos aus Schwerte gab es in den vergangenen Jahren einige. Nachdem die Stadt oftmals historisch abgebildet wurde oder in direktem Bezug auf besondere Ereignisse wie dem Welttheater der Straße, erscheint nun wieder ein Kalender mit Gegenwartsaufnahmen. Buchhändler Olaf Bachmann freut sich über das fertige Projekt, nicht nur als Herausgeber, sondern auch als Schwerter: "Die Stadt bietet so viele Perspektiven, so viele Motive, die einfach Spaß machen, und mit denen man sich ein ganzes Jahr konfrontiere möchte", sagte er bei der Präsentation des Kalenders am Mittwoch.

Naturaufnahmen im Wechsel mit markanten Bauwerken

Die verschiedenen Perspektiven im Kalender darzustellen, war dem Buchhändler wichtig: "Worauf wir Wert gelegt haben ist, dass wir nicht nur markante Bauten und Gebäude der Stadt , sondern auch sehr stimmungsvolle Naturaufnahmen abbilden". So wechseln sich Aufnahmen des Haus Villigst und der St. Viktor Kirche mit denen der Ergster Ruhrwiesen und einer Buchenallee in Geisecke ab.

Und wenn er „Wir“ sagt, dann meint er sich selbst und Manuela Schwerte. In Kooperation mit der heimischen Fotografin ist der Kalender entstanden, sie lieferte alle Bilder. "Ich fotografiere diese Stadt sehr gern und habe mich tierisch gefreut, als Herr Bachmann mich angesprochen hat".

Manuela Schwerte trägt nicht nur den Namen der Ruhrstadt, sie lebt und arbeitet seit vielen Jahren als Fotografin hier, dementsprechend groß ist ihr Archiv. Die Auswahl für den Kalender fiel nicht leicht, "weil es sehr viele schöne Bilder gab", so Bachmann.

Kalender erscheint in limitierter Auflage

Gedruckt wurden die Kalender beim Familienunternehmen Nolte. Der Kalender erscheint im DIN A3-Format in limitierter Auflage und ist ausschließlich bei Bücher Bachmann zu einem Preis von 14,80 Euro zu kaufen.

Lesen Sie jetzt