Unwetter: Auf diesen Strecken fällt der Zugverkehr ab Schwerte aus

Zugausfälle

Wegen des Unwetters bleiben viele Zugstrecken in Nordrhein-Westfalen bis auf weiteres unbefahrbar – sowohl im Nah- als auch im Fernverkehr. Auch Schwerter Verbindungen sind massiv betroffen.

Schwerte

, 16.07.2021, 14:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Züge ab und über Schwerte fahren wegen des Unwetters derzeit nur sehr unregelmäßig oder sogar gar nicht.

Die Züge ab und über Schwerte fahren wegen des Unwetters derzeit nur sehr unregelmäßig oder sogar gar nicht. © Reinhard Schmitz

Die Unwetter der letzten Tage in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz haben bundesweit zu Störungen im Zugverkehr geführt. Gerade im Ruhrgebiet sind viele Strecken noch unbefahrbar. Das gilt sowohl für den Nahverkehr mit Regional- und S-Bahnen als auch für den Fernverkehr.

Fahrgäste müssen bis auf weiteres mit Ausfällen, Teilausfällen und Verspätungen rechnen. Unsere Liste verrät welche Zugverbindungen ab und über Schwerte von den Störungen betroffen sind.

Auf diesen Strecken kommt es derzeit zu Ausfällen

  • Der Zugverkehr der Linie RB53 zwischen Dortmund und Iserlohn über Schwerte ist wegen der Unwetterschäden bis auf weiteres eingestellt. Die Firma GGB stellt zwischen dem Dortmunder Hauptbahnhof und Iserlohn einen Bus-Ersatzverkehr bereit.

  • Auf der Linie RE17 zwischen Hagen und Kassel über Schwerte kommt es aufgrund von Unwetterschäden zwischen Wickede und Schwerte zu Teilausfällen in beide Richtungen. Zwischen Schwerte und Wickede wird Ersatzverkehr mit Bussen angeboten.

  • Die Linie RE7 fährt normalerweise von Rheine nach Krefeld über Münster, Hamm, Hagen, Wuppertal und Köln. Die Linie fährt bis auf weiteres nur zwischen Rheine und Unna sowie Köln und Krefeld. In Schwerte kommt es somit zu Ausfällen in beide Richtungen. Zur Dauer der Störung gibt es noch keine Informationen

  • Auch auf der Linie RE13 von Hamm nach Venlo kommt es zu Teilausfällen, die den Verkehr über Schwerte betreffen. Die Züge fahren nur zwischen Düsseldorf und Venlo, sodass die Linie von Schwerte aus in beide Richtungen ausfällt. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen.

    Jetzt lesen


    Die Deutsche Bahn bittet ihre Gäste aufgrund der Vielzahl an Störungen den gesamten Bereich NRW bis auf weiteres weiträumig zu umfahren. Fahrgäste sollten sich über kurzfristige Änderungen der Verbindungen auf der Homepage der Bahn oder über den DB-Navigator informieren.
Lesen Sie jetzt