"Zuhause im Glück ": Schwerter Folge endlich im TV

Haus wurde renoviert

Im August hat ein Handwerker-Team der RTL2-Sendung "Zuhause im Glück" das Haus der Schwerter Familie Salomon umgebaut. Wie es nun im Innern aussieht? Das wird am Dienstag, 1. Dezember, zu sehen sein - denn dann wird die Folge im Fernsehen ausgestrahlt. Zuvor waren sogar Handys im Haus verboten.

Schwerte

, 30.11.2015, 13:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Haus der Familie Salomon wird von der Sendung von RTL renoviert.

Das Haus der Familie Salomon wird von der Sendung von RTL renoviert.

Nach den Umbauarbeiten des Hauses an der Theodorstraße blieb quasi geheim, wie es im Inneren aussieht – bis jetzt. Denn am Dienstagabend können es alle sehen: Die Schwerter Folge von Zuhause im Glück ist am 1. Dezember um 20.15 Uhr auf RTL2 zu sehen.

Jetzt lesen

Doch wie gelang es, dass keine Infos durchsickerten? „Am Eingang haben wir ein Körbchen aufgestellt, in das unsere Gäste ihre Handys legen mussten“, schildert Peter Salomon die Zeit zwischen Renovierung und Ausstrahlungstermin. So wurde verhindert, dass doch irgendwelche Fotos bei Facebook oder Ähnlichem landeten.

Verständnis dafür hat wohl jeder Besucher, hätte doch bei Veröffentlichung von Bildern aus dem Innern eine Vertragsstrafe gedroht. Schließlich sollten die Zuschauer mit Spannung der Ausstrahlung entgegensehen.

Ein bisschen Unglück im neuen Zuhause

Für die Familie hat sich seit den Dreharbeiten viel verändert – Gutes wie Schlechtes. Gisela Salomon, die Mutter von Peter Salomon, ist vor einigen Wochen schwer gestürzt. Sie zog sich einen Oberschenkelhalsbruch zu.

„Sie lebt jetzt in einem Pflegeheim und wir wissen nicht, ob sie je wieder nach Hause kann“, sagt Peter Salomon. „Das haben wir uns natürlich ganz anders für sie gewünscht. Sie hätte ihren Lebensabend im schönen Zuhause verbringen sollen.“

Immacolata Salomon geht es dafür aber viel besser als noch im Sommer. „Sie kann sich selbst im Bett umdrehen und derzeit wird sie mobilisiert, damit sie im Rollstuhl sitzen kann. Sie ist gut dabei und recht rege“, freut sich der Familienvater. Und auch der Sohn soll bald wieder ganz zu Hause einziehen. Der Weg ins Glück bleibt für Familie Salomon trotz des renovierten Hauses steinig.

So haben wir bisher über die Renovierung berichtet:

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt