Zuwachs für Ruhrtal-Ranger

Verbandskasten, Landkarte, Flickzeug – drei Zutaten, mit denen die Ruhrtal-Ranger über die Stadtgrenzen hinaus bekannt geworden sind. Jetzt soll auch in Arnsberg ein Projekt mit den radelnden Helfern starten. Das Ziel: ein Reparatur- und Erste-Hilfe-Service für den gesamten Ruhrtal-Radweg.

25.07.2007, 13:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt