Extra-Motivation bei Duell gegen ein Vorbild: Borker gelingt erster Doppelpack seit zehn Jahren
Fußball

Extra-Motivation bei Duell gegen ein Vorbild: Borker gelingt erster Doppelpack seit zehn Jahren

Mit 6:1 schickte der PSV Bork den SuS Kaiserau III nach Hause. Für einen Spieler war das Duell etwas Besonderes – nicht nur, weil er doppelt traf, sondern auch weil er gegen ein Vorbild gewann.

Ein halbes Dutzend Tore schenkte der PSV Bork dem SuS Kaiserau III beim 6:1-Sieg vom Wochenende ein. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude beim Fußball-B-Ligisten. Nach dem Abpfiff herrschte zwar auch Zufriedenheit vor, in das positive Gefühl mischte sich aber der Eindruck, dass das Dutzend auch durchaus hätte vollgemacht werden können – schließlich ließ der PSV noch eine ganze Reihe von Hochkarätern liegen. Das gilt selbst für einen Spieler, der gegen Kaiserau erfolgreich war.

Für Niklas Barnfeld war es das Pflichtspieldebüt

Offensive des PSV Bork harmoniert miteinander

Über den Autor
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.