Joel Grodowski (r.) traf zuletzt endlich wieder. © Jura Weitzel
Fußball

„Passt besser zu mir“: Neue Position beflügelt Borker Joel Grodowski im Aufstiegsrennen

Der Stürmer von Preußen Münster traf am vergangenen Wochenende zum dritten Mal in dieser Saison und klopft weiter an den Aufstiegsplätzen an. Eine neue Position im Angriff macht Joel Grodowski Mut.

In der Comic-Reihe von Asterix und Obelix ist häufig von einem gallischen Dorf die Rede, das sich allen anderen zur Wehr setzt. So ähnlich dürfte sich auch die Fußball-Regionalliga West fühlen, die als einzige vierte Liga in ganz Deutschland dem Coronavirus getrotzt und seinen Spielbetrieb weitergeführt hat. Grund dafür war die Einstufung als „Profiliga“ und eben nicht als „Amateurliga“.

Ex-Borker möchte vorweg gehen

Joel Grodowski steht aktuell bei drei Toren

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.