Hakan Kayaalp (l.) und der PSV Bork gewannen zwar, bezahlten den Sieg aber teuer.
Hakan Kayaalp (l.) und der PSV Bork gewannen zwar, bezahlten den Sieg aber teuer. © Fleckmann
Fußball

PSV Bork siegt wieder ohne Gegentor, aber: „Teuer erkaufter Sieg“

Der PSV Bork holt den zweiten Sieg in Serie ohne Gegentor. Das verkommt aber schon zum Randaspekt, denn den Erfolg bezahlt der PSV ziemlich teuer.

Der PSV Bork bleibt weiter in der Erfolgsspur. Beim TuS Hemmerde holt der Fußball-B-Ligist einen 1:0 (0:0)-Sieg, holten den dritten Erfolg in Serie und den zweiten ohne Gegentor nacheinander. Dennoch gibt es Misstöne.

PSV Bork beendet das spielt zu zehnt

Lukas Knoke erzielt den einzigen Treffer

Über den Autor
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.