Die alten Tennisplätze des TC Cappenberg könnten bald saniert werden. © Patrick Fleckmann
Tennis

Selmer Tennisverein hofft auf Fördermöglichkeit für 50 Jahre alte Tennisplätze

Die TG Selm hat durch ein Förderprogramm bereits eine große Finanzspritze erhalten. Nun könnte auch ein zweiter Tennisverein in Selm profitieren. Der Weg dorthin gestaltet sich aber kompliziert.

Ein Selmer Tennisverein durfte sich in diesem Jahr bereits über eine ziemlich große Finanzspritze freuen. Der TG Selm hatte nämlich im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ einen Förderbescheid über insgesamt 87.723 Euro erhalten. Mit dem Geld will der Verein unter anderem seine Tennisplätze und das Online-Buchungssystems modernisieren. Nun könnte auch ein zweiter Tennisclub in Selm durch das Förderprogramm eine Grundüberholung seiner Anlage in die Wege leiten.

Situation des Vereins war nicht sicher

Fehlende Unterlagen bereits nachgereicht

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2016 hat mich der Lokaljournalismus gepackt. Erst bei der NRZ und WAZ gearbeitet, dann in Hessen bei der HNA volontiert. Nun bei den Ruhr Nachrichten als Redakteurin zu Hause. Wenn ich nicht schreibe und recherchiere, bin ich in den Bergen beim Wandern und Klettern unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.