Mit den Damen 40 nimmt Birgit Erdmann vom Tennisverein RW Nordkirchen beim neuen WTV-Vereinspokal teil. © Jürgen Weitzel
Tennis

Vier Teams aus Selm und Nordkirchen in den K.o.-Spielen um den WTV-Vereinspokal dabei

Den neu ins Leben gerufenen WTV-Vereinspokal lassen sich auch die Tennisvereine im Verbreitungsgebiet nicht entgehen. Bei den insgesamt vier gemeldeten Teams steht eine Sache ganz klar im Vordergrund.

Ein paar Tage sind es noch, dann startet zum ersten Mal in der Geschichte des Westfälischen Tennisverbandes eine neue Turnierreihe: der WTV-Vereinspokal. Zwischen dem 20. Juli und dem 20. September starten die Teams, bestehend aus vier Spielern, entweder im zwei Einzel oder einem Doppel unter der Woche am Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag.

Spielpraxis durch neues Turnier sammeln

Positive Einstellung gegenüber WTV-Vereinspokal

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2016 hat mich der Lokaljournalismus gepackt. Erst bei der NRZ und WAZ gearbeitet, dann in Hessen bei der HNA volontiert. Nun bei den Ruhr Nachrichten als Redakteurin zu Hause. Wenn ich nicht schreibe und recherchiere, bin ich in den Bergen beim Wandern und Klettern unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.