Pascal Harder wird zumindest die Spiele der deutschen Mannschaft verfolgen.
Pascal Harder wird zumindest die Spiele der deutschen Mannschaft verfolgen. © Jura Weitzel
Fußball

Wenig Vorfreude auf die EM: „Typen wie Podolski, Schweinsteiger oder Klose fehlen“

Die heimischen Trainer brechen mit Blick auf die Fußball-Europameisterschaft nicht gerade in Euphorie aus. Das könnte sich allerdings ändern. Einer von ihnen hofft genau darauf.

Freitagabend startet die Fußball-EM. Nicht alle Trainer freuen sich darauf, hoffen aber, dass sich das noch ändert.

Harder wird die deutschen Spiele schauen

„Das Feeling ist noch nicht da“

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.