Zwei Tore geschossen und trotzdem verloren: GS Cappenberg ärgert sich: „Das hat sehr weh getan“

Freier Mitarbeiter
An der der richtigen Einstellung und Einsatz mangelt es GS Cappenberg nicht. Trotzdem stehen das Team derzeit auf einem Abstiegsplatz.
An der der richtigen Einstellung und Einsatz mangelt es GS Cappenberg nicht. Trotzdem steht das Team derzeit auf einem Abstiegsplatz. © Jura Weitzel
Lesezeit

Simon Siegeroth beklagt fehlendes Spielglück und Verletzungspech

Der Glaube an den Klassenerhalt ist noch da