Abba-Cover bringen Bürgerhaus zum Kochen

Konzert

SELM Silberne Plateauschuhe, hellblauer Glitzerliedschatten, knappe Röcke oder weite Schlaghosen – das zieht auch heute noch. "ABBA Review" hieß die Band, die diese Szenario auf die Bühne des Bühne des ausverkauften Bürgerhauses zauberte.

von Von Marie-Christin Rademacher

, 14.03.2010, 12:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Coverband "ABBA Review" trat am Samstag im Rahmen der Selmer Woche im Bürgerhaus auf und ließ die Musik vergangener Tage wieder lebendig werden.

Die Coverband "ABBA Review" trat am Samstag im Rahmen der Selmer Woche im Bürgerhaus auf und ließ die Musik vergangener Tage wieder lebendig werden.

Bereitwillig klatschte, tanzte und sang das Publikum mit, ließ sich sichtlich anstecken von dem auf der Bühne versprühten Abba-Fieber. Ein Wettsingen der Männer gegen die Frauen, bei dem es um Lautstärke ging, entschieden die Frauen eindeutig für sich. Ob rockig, laut, ruhig oder besinnlich – "ABBA Review" traf in Selm den Nerv des Publikums und bewies, dass die Musik der Schweden auch heute immer noch aktuell ist.

Lesen Sie jetzt