Vier Tage lang - vom 13. bis zum 16. Juni - hält das Stadtfest Selm in Atem. Das Programm hat viele Angebote. Nicht alle sind jedem zugänglich.

Selm

, 30.05.2019, 10:55 Uhr / Lesedauer: 3 min

Schon für den ersten Stadtfest-Tag am Donnerstag, 13. Juni, hat sich ein hochkarätiger Gast angesagt. NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach kommt zur Zukunfts-Land-Partie auf dem Campus Nord und wird eine Rede halten. Eine Besichtigungstour mit Schwerpunkt Auenpark ist ebenso vorgesehen wie Auftritte der „Zucchini Sistaz“. Das Ganze ist allerdings keine öffentliche Veranstaltung. „Sie ist für geladene Gäste“, sagt Norbert Zolda von der Stadt Selm.

Die anderen Stadtfest-Veranstaltungen sind aber öffentlich. Wichtige Fragen beantworten wir hier:

? Am Freitag, 14. Juni, ist eine DJ-Party auf dem Campus Süd mit Stars der Szene, die Millionen Follower haben. Und am Samstag, 15. Juni, ist dort Schlagerparty, unter anderem mit Ella Endlich und Band. Gibt es für beide Veranstaltungen noch Tickets?

„Ja“, sagt Norbert Zolda. Die Vorverkaufsstellen sind: Filialen der Volksbank in Bork, Selm-Zentrum und Selm-Altstadt; Filialen der Sparkasse in Bork und Selm-Zentrum sowie an der Hauptstelle in Lünen, Graf-Adolf-Straße 39; Getränke Krevert, Funnemannstraße 9 in Selm; Tankstelle Vernekohl, Lünener Straße 40 in Bork; FoKuS Selm (im Bürgerhaus), Willy-Brandt-Platz 2 in Selm; Amtshaus Bork, Adenauerplatz 2 in Bork; Aral Tankstelle Otto, Kreisstraße 92 in Selm.

? Was kosten die Tickets für die beiden Veranstaltungen?

Für die DJ-Party kosten sie im Vorverkauf 10 Euro und an der Abendkasse 15 Euro.
Für die Schlagerparty kosten Tickets im Vorverkauf 19 Euro und an der Abendkasse 24 Euro.

? Dass Ella Endlich am Stadtfest-Samstag auftritt, war lange unklar. Am Abend vor dem geplanten Auftritt in Selm könnte sie im Finale der RTL-Tanzshow „Let‘s dance“ stehen. Werden - Stand jetzt - alle Musiker, die zugesagt hatten, auch auftreten? Auch Ella Endlich?

Norbert Zoldas Antwort: „Ja.“

? Wer darf wie lange zur DJ-Party und zur Schlagerparty gehen? Gibt es Jugendbeschränkungen?

Für beide großen Veranstaltungen am Freitag und Samstag gelten folgende Regelungen: Ohne Begleitung eines Elternteils/Beauftragten ist der Einlass ab 16 Jahre bis maximal 24 Uhr. Mit Begleitung eines Elternteils/Beauftragten ist kein Mindestalter vorgegeben. Der Aufenthalt ist bis 1 Uhr möglich. Jeder Beauftragte kann nur einen Jugendlichen mitnehmen. Beauftragte benötigen ein sogenanntes U-18-Formular, die Kopie eines Elternausweises und einen eigenen Ausweis.

? Müssen für die Musikveranstaltungen Straßen am Campus Süd gesperrt werden?

Antwort Zolda: „Der Sandforter Weg wird für die beiden Musikveranstaltungen am Freitag und Samstag im Bereich Kreisverkehr bis Brücke Selmer Bach von 17 Uhr bis 2 Uhr gesperrt.“ Im Übrigen gebe es für alle Veranstaltungstage ein umfassendes Sicherheitskonzept, das mit allen Sicherheitsdienststellen abgestimmt und von der Kreispolizeibehörde genehmigt wird, sagt Zolda, ohne ins Detail gehen zu wollen.

? Wo beginnt der Veranstaltungsbereich für den Stadtfest-Sonntag und wie weit reicht er?

Er reicht von der Kreisstraße von der Einmündung Neue Werner Straße bis zum Kreisverkehr Kreisstraße/Beifanger Weg/Landsbergstraße.

? Was bietet das Straßenfest am Stadtfest-Sonntag?

„Auf der Münsterlandmeile kann wieder von Obst und Gemüse bis über Schmuck und Kleidung nach Herzenslust gestöbert und gekauft werden“, führt Zolda aus. Darüber hinaus haben eine Reihe von Informationsständen zu Heim, Haus und Garten ihr Kommen zugesagt. Viele Aussteller zum Thema Wohnen und Betreuen im Alter, aber auch zu Tiernahrung und Wellness werden dort vertreten sein. „Neuwagen, Werkstattangebote und Oldtimer bereichern darüber hinaus das Ausstellungsgelände entlang der Kreisstraße.“ Zu diesen Punkten gibt es ein großes Angebot für Kinder und Jugendliche im Bereich vor der Kirche St. Josef und in den beiden Einrichtungen von Sunshine und Findus. „Hier können die jungen Besucher klettern, toben, spielen und sich über verschiedene Vereine und deren Jugendarbeit informieren“, berichtet Norbert Zolda. Ein bewachter Fahrradparkplatz wird durch den Asylkreis Selm eingerichtet und die Streetfoodmeile lädt wieder mit „Essen aus aller Welt“ zum Verweilen ein. „Ein bunten Programm sorgt also für die komplette Familienunterhaltung. Musikalisch wird das Ganze mit einem Tagesprogramm auf der Bühne am Willy-Brandt-Platz abgerundet. Dort gibt es zum Imbissangebot auch noch zusätzlich Kaffee und Kuchen.“

? Wo gibt es öffentliche Toiletten?

Toiletten sind an folgenden Stellen eingerichtet: Jugendeinrichtungen Findus/Sunshine; Selmer Hof; Willy-Brandt-Platz; Bürgerhaus (Behinderten-WC); Landsbergstraße/Ecke Kreisstraße.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt