Trotz Schaufel und Radlader, Günthter Goldstein kam nicht weit. © Goldstein
Erfahrungsbericht

Als Autofahrer gestrandet: Wenn dank Schnee nichts mehr geht

Unser Fotograf wollte sich am Sonntagmorgen mit seinem Auto ins Schneegetümmel wagen. Der Ausflug war aber schnell beendet. Ein Erfahrungsbericht.

Als es hell wurde an diesem Sonntag war ich doch sehr gespannt, wie sie die Umgebung wohl präsentieren würde. Der Wetterdienst hatte vor starken Schneefällen gewarnt, die Streudienste waren vielerorts in Warteposition – genau wie die Feuerwehren.

Nach ein paar Metern Schluss

Der Motor hatte sich verabschiedet

Über den Autor
Redaktion Lünen
Die Welt besteht aus vielen spannenden Bildern, man muss sie einfach nur festhalten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.