Ausbildung in Selm - bei der 2. Azubinale stellen sich 20 Unternehmen Selmer Schülern vor

2. Selmer Azubinale

20 Ausbildungen im Schnelldurchlauf: Die Selmer Azubinale wird am 9. Mai im Bürgerhaus fortgesetzt. An 19 Stationen erfahren die Selmer Neuntklässer viel über die Berufe - und zwar hautnah.

Selm

, 07.05.2019, 08:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ausbildung in Selm - bei der 2. Azubinale stellen sich 20 Unternehmen Selmer Schülern vor

Zum ersten Mal hatten 2018 die Stadt Selm, die Kausa Servicestelle Hamm/Kreis Unna und der der Rotary Club Selm - Kaiser Barbarossa zur Azubinale im Selmer Bürgerhaus eingeladen. 260 Schüler der neunten Klassen haben Selmer Unternehmen und Ausbildungswege kennengelernt. Am 9. Mai wird das Format wiederholt © Karim Laouari (Archiv)

Die Selmer Azubinale hat 2018 im Bürgerhaus ihr Debüt gefeiert. Am Donnerstag, 9. Mai, wird das Format fortgesetzt. Die Azubinale richtet sich an die mehr als 300 Selmer Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9. Viele von ihnen stehen kurz vor dem Schulabschluss und damit vor der Entscheidung, welchen Beruf sie später erlernen wollen.

Die Azubinale soll gewissermaßen helfen, den Job-Kompass der Jugendlichen auszurichten. An der Veranstaltung, die von 8.30 bis 15 Uhr dauert, werden unterschiedliche Betriebe den Schülern hautnah vermitteln, welche Ausbildungsmöglichkeiten und Chancen sie bieten und welche Voraussetzungen die Schüler mitbringen sollten.

Insgesamt 19 Stände werden im Bürgerhaus aufgebaut. An jeder Station haben die Betriebe, Ausbilder und Azubis jeweils 20 Minuten Zeit, um sich vorzustellen. In dieser Zeit können die Schüler außerdem Fragen stellen und auch einige praktische Handgriffe ausprobieren, die typisch in dem jeweiligen Berufsfeld sind. 2018 war das beispielsweise am Stand einer Tischlerei und an dem eines Elektrofachbetriebs möglich.

„Markt der Möglichkeiten und Azubi-Quiz

„Im Anschluss an die Mitmachaktionen bieten wir den Schülerinnen und Schülern im Kleinen Saal einen Markt der Möglichkeiten mit Informationsständen zum Thema Berufsorientierung und Ausbildung“, kündigen die Veranstalter an. Das sind das Übergangsmanagement Schule-Beruf der Stadt Selm, die Kausa-Servicestelle („Kein Abschluss ohne Anschluss“) Hamm/Kreis Unna, der Rotary Club Selm - Kaiser Barbarossa und das Jobcenter Kreis Unna.

Beim Azubi-Quiz gibt es außerdem noch etwas für die drei besten Schüler zu gewinnen: 50 Euro für den 1. Platz, 30 Euro für den 2. und 15 Euro für den 3. Platz.

2. Selmer Azubinale

Diese Unternehmen werden sich vorstellen:

Bäckerei Kanne, Bäckerei Wilhelm Geiping, Bären-Apotheke, Caritasverband Lünen-Selm-Werne, Clever Fit Selm, Creios GmbH, Deutsche Post AG, Hellweg Baumärkte, Kanne Brottrunk, Kanzlei Skok & von Bohlen, Kieferorthopädische Fachpraxis Dr. Gabriele Brockhaus, Rewe Gawdi, Rüschkamp, Saria, Sparkasse an der Lippe, Stadtwerke Selm, Tischlerei Rotte, Vieth Elektrotechnik, Volksbank Selm-Bork, Volksbank Altlünen
Lesen Sie jetzt