Autos krachten in Bork ineinnander: Beide Fahrer schwer verletzt

Unfall in Bork

Zu einem schweren Unfall ist es am Montagabend (19.11.) in Bork gekommen. Zwei Autos sind zusammengestoßen, die Fahrer verletzten sich schwer.

Bork

20.11.2018, 10:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Autos krachten in Bork ineinnander: Beide Fahrer schwer verletzt

Ein Unfall hat sich auf Höhe der Zufahrt zum Gewerbegebiet Dieselweg in Bork ereignet. © Sylvia vom Hofe

Gegen 21 Uhr ist es am Montagabend in Bork in Höhe der Einmündung der Gutenbergstraße in die Kreisstraße zu einem schweren Unfall gekommen. Eine 22-jährige Autofahrerin aus Marl wollte vom Reiterhof kommend auf die Kreisstraße abbiegen, „Zeugenangaben zufolge ohne den Querverkehr zu beachten“, so die Polizei.

Mit Rettungswagen ins Krankenhaus

So fuhr sie frontal in die linke Fahrzeugseite des Autos eines 48-jährigen Selmers, der auf der Kreisstraße in Richtung Bork unterwegs war. „Beide Fahrzeugführer wurden bei der Kollision schwer verletzt. Mit Rettungswagen wurden sie ins Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieben“, teilt die Polizei mit.

Autos krachten in Bork ineinnander: Beide Fahrer schwer verletzt

Zwei Fahrzeuge waren an dem Unfall beteiligt. © Sylvia vom Hofe

Beide Autos haben außerdem einen Totalschaden und wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr Bork band auslaufende Betriebsflüssigkeiten ab und reinigte die Unfallstelle.

Die Kreisstraße musste in Höhe der Gutenbergstraße für die Verkehrsunfallaufnahme in beide Richtungen bis etwa 22.30 Uhr gesperrt werden.

Lesen Sie jetzt