Bahn hat Probleme mit den Schranken in Selm

Übergänge auf der B236

Die Bahn hat am Sonntag Probleme mit ihren Schranken in der Nähe des Selmer Bahnhofs bekommen. Auf der B236 ist sowohl Richtung Olfen als auch Richtung Selmer Innenstadt jeweils eine Schranke unten und eine permanent hoch. Die Polizei sprach auch über mögliche Auswirkungen für die Autofahrer.

SELM

, 08.03.2015, 14:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bahn hat Probleme mit den Schranken in Selm

Eine Schranke steht hoch, eine Schranke bleibt unten - dieses kuriose Bild gab es am Sonntag in Selm.

Nach Auskunft der Bahn-Pressestelle wird derzeit der Verkehr durch die Polizei geregelt. Zudem würden Techniker herausgeschickt, um den Schaden möglichst schnell zu beheben.

Warum die Schranke nicht richtig funktioniert, konnte die Bahn-Pressestelle nicht mitteilen.  Auch wollte sie keine Prognose abgeben, wann der Schaden behoben sein wird.

Eine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer würde nach Auskunft der Bahn auch ohne Verkehrsregelung durch die Polizei nicht bestehen. In derartigen Fällen würde es besondere Anweisungen an die Zugführer geben. „Sie verlangsamen dann die Geschwindigkeit, halten vor der Bahnschranke an und machen durch ein akustisches Signal auf sich aufmerksam.“ Danach würden sie in Schrittgeschwindigkeit weiterfahren.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt