Endlich mal wieder akrobatische Sprünge wagen, denkt sich dieser junge Besucher des Selmer Freibades.
Endlich mal wieder akrobatische Sprünge wagen, denkt sich dieser junge Besucher des Selmer Freibades. © Jura Weitzel
Freibad Selm

Bei der Hitze füllt sich das Selmer Freibad: Toben, Lachen und ein Snack

Der bisher heißeste Tag des Jahres, Donnerstag, 17. Juni, hat dem Bürgerfreibad Selm einen guten Besuch beschert. Endlich mal wieder nach der langen Coronapause.

Markus Jungeilges strahlt. Der Geschäftsführer der Bürgerfreibad Selm gemeinnützige GmbH guckt sich am Donnerstagnachmittag im Freibad an der Badestraße um: „Ungefähr 550 Besucher haben wir gerade. 580 dürfen wir aufnehmen nach der Coronaschutzverordnung. Ich bin glücklich, dass es so voll ist.“ Er schätze, dass diese Emotion auch für die Besucher gelte.

Das Selmer Freibad bei Sommerhitze

Ihre Autoren
Redaktion Selm
Freier Fotograf. Mag den Umgang mit der Spiegelreflex - auch bei schwierigen Lichtverhältnissen.
Zur Autorenseite
Redakteur
Ich finde meine Themen auf der Straße und bin deshalb gerne unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.