Beifahrer wirft bei Polizeikontrolle Drogen aus dem Fenster

Polizeimeldung

Ein junger Selmer Autofahrer gerät am Wochenende unter Drogeneinfluss in eine Polizeikontrolle. Doch auch der Beifahrer verhielt sich nicht klug.

Selm, Nordkirchen

28.01.2019, 14:33 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das hat wohl nicht funktioniert. Ein 18-jähriger Autofahrer aus Selm geriet am Samstag, 26. Januar, gegen 19 Uhr bei einer Verkehrskontrolle in Lüdinghausen an der Kurt-Schumacher-Straße in eine Polizeikontrolle.

Während die Polizei das Auto stoppte, warf der Beifahrer, ein 24-Jähriger aus Nordkirchen, Drogen aus dem Fenster. Da der Fahrer, wie die Polizei mitteilt, unter dem Einfluss von Drogen stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Gegen Beide wurde ein Verfahren eingeleitet.

Lesen Sie jetzt