„Gitarren statt Knarren“: Benefizkonzert in Selm mit Lindenberg-Double und Chris Andrews

Auch Chris Andrews wird bei dem Benefizkonzert auftreten. © Diethelm Textoris (Archiv)
Lesezeit

Die Solidarität mit den Menschen in der Ukraine ist groß in Selm. Das zeigen die vielen Spenden, die auf das städtische Spendenkonto bereits eingezahlt wurden, die zahlreichen privaten Initiativen zur Hilfe oder die Teilnahme an den Friedenskundgebungen. Die Stadt Selm will bekanntlich mit den Spenden ihre Partnerstadt Iwkowa in Polen unterstützen, die ihrerseits ihre Partnerstadt in der Ukraine unterstützt.

Deshalb veranstaltet die Stadt Selm am Samstag, 26. März, ein Benefizkonzert unter dem Motto „Gitarren statt Knarren“. Bürgermeister Thomas Orlowski dazu: „Mit der Idee für dieses Konzert unter dem angegebenen Motto ist das Udo-Lindenberg-Double Andy an mich herangetreten. Ich finde die Idee klasse, und wir haben sofort unsere Unterstützung dafür zugesagt.“ Andreas Rundholz, der als Udo-Lindenberg-Double bereits beim Stadtfest und beim Neujahrsempfang aufgetreten ist, hatte die Idee zum Motto des Konzertes angelehnt an ein berühmtes Foto. 1987 überreichte der „echte“ Udo Lindenberg an der deutsch-deutschen Grenze eine Gitarre mit dem Slogan „Gitarren statt Knarren“ an Erich Honecker, um für den Frieden einzustehen.

Viele Künstler aus Selm und Umgebung

Gitarren statt Knarren heißt es daher am 26. März im Bürgerhaus. Mit dabei sind Künstler aus Selm und Umgebung. Spielen werden das Duo „Die Zwei“, „Feeling Alright“, die „Männerwirtschaft“, die Rock-Coverband „Dedicated“, DJ Daniel und Chris Andrews. Andreas Rundholz als Udo-Lindenberg-Double wird natürlich ebenfalls auf der Bühne stehen. An dem Abend wird zudem ein Wohnzimmer-Konzert mit Udo-Lindenberg-Double Andy versteigert. Der komplette Erlös des Konzerts kommt der Unterstützung von Geflüchteten aus der Ukraine zugute.

Der Eintritt zum Konzert kostet 20 Euro. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn 19 Uhr. Vorverkaufsstellen sind: Bürgerhaus, Amtshaus, Getränke Krevert, HEM-Tankstelle, Dorfladen Cappenberg und Tankstelle Vernekohl. Es gelten für das Konzert die aktuellen Coronaregeln. Einlass ist aber in jedem Fall nur mit einem höchstens 24 Stunden zurückliegenden negativen Antigen-Schnelltest möglich. Auch eine Boosterung entbindet nicht von der Testpflicht. Das Mindesteintrittsalter beträgt 18 Jahre. Bei Jüngeren ist Begleitung eines Erziehungsberechtigten erforderlich.

Die Nummer des Spendenkontos der Stadt Selm lautet: Kontonummer: 73411, IBAN: DE88 4415 2370 0000 0734 11. Als Verwendungszweck sollte „Nothilfe Ukraine“ angegeben werden.