Betrunkener Selmer landet verletzt im Gras

Mit dem Kart unterwegs

Ein skurriler Unfall ereignete sich am Freitagabend gegen 20.20 Uhr in Lüdinghausen: ein 18 Jahre alter Mann aus Selm war mit seinem Kart auf einem Wirtschaftsweg unterwegs, verlor die Kontrolle über sein Gefährt und landete im Gras, dort wurde er von einem Mann gefunden.

SELM/LÜDINGHAUSEN

06.05.2013, 08:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

  Der 18-Jährige wurde vom Kart geschleudert und erlitt dabei eine Kopfplatzwunde. Durch einen Zeugen wurde der Mann neben der Brücke liegend im Gras aufgefunden. Mit dem Krankenwagen wurde er in das Krankenhaus Lüdinghausen verbracht. Der Mann war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Nach Entnahme einer Blutprobe wurde ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.   

Lesen Sie jetzt