Bork lädt ein - So voll war es beim zweiten Termin

Livemusik am Donnerstagabend

Zum zweiten Mal hatte Bork am Donnerstagabend eingeladen. Viele Besucher aus Bork und Umgebung kamen zur zweiten Auflage der neuen Veranstaltungsreihe und genossen die entspannte Atmosphäre und die Livemusik. Wir waren mit der Kamera vor Ort und haben mit Besuchern gesprochen.

BORK

, 09.06.2017, 13:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.

Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.

Zum zweiten Mal hatte Bork am Donnerstag eingeladen. Besser könne man den Donnerstagabend eigentlich nicht ausklingen lassen, sagten viele der rund 200 Gäste auf dem Borker Marktplatz zu der neuen Veranstaltungsreihe mit Essen und Trinken bei entspannter Livemusik.

Gutes Wetter und volle Sitztische – der Veranstalter von „Bork lädt ein“, Wilfried Reckers, war zufrieden mit dem zweiten Veranstaltungsabend. Mit Kontrabass und Ukulele sorgte die Zwei-Mann-Band Männerwirtschaft für so gute Stimmung, dass einige Besucher mitsangen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war die zweite Auflage von "Bork lädt ein"

Zum zweiten Mal hatte Bork am Donnerstagabend eingeladen. Viele Besucher aus Bork und Umgebung kamen zur zweiten Auflage der neuen Veranstaltungsreihe und genossen die entspannte Atmosphäre und die Livemusik. Wir waren mit der Kamera vor Ort und haben mit Besuchern gesprochen.
09.06.2017
/
"Das ist eine schöne Idee", sagen Florian Schmidthaus (l.) Laura-Jane Ebbinghaus, Christian und Christina Kastrup. "Passt ganz gut zum Feierabendbier", findet Florian. Die Freunde finden es gut, dass auch mal in der Woche was los ist und das auch ganz in der Nähe. "Wir haben darüber in der Zeitung und auch bei Facebook gelesen", sagen sie.© Foto: Jürgen Weitzel
Markus Hannenberg (l.) und Michael Matz kommen beide aus Bremen und sind in Selm seit ein paar Wochen auf Montage. Michael Matz findet die Musik super, außerdem komme man hier ganz einfach ins Gespräch. Außerdem werde die Musik gespielt, mit der er groß geworden sei.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Silke Helm ist mit ihrer Lebensgefährtin Susanne Dietrich dabei. "Wir sind das erste mal hier. Durch die Zeitung sind wir darauf aufmerksam geworden. Einige unserer Freunde erzählten dass die erste Veranstaltung gut verlief." "Alles was mit Live-Musik zu tun hat, sollte man unterstützen", sagt Silke Helm. "Garantiert werden wir beide das nächste mal wiederkommen. Das Konzept ist einfach super."© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Helmut Raschke kam mit seiner Enkelin Hailey Sophie. "Ich bin das zweite mal hier. Die Veranstaltung finde ich sehr angenehm." Besonders erstaunlich findet Raschke, wie musiziert wird. Wichtig sei es, die Musik sehen zu können. "Das nächste mal werde ich mit Hailey Sophie garantiert wieder dabei sein."© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Iga Lesziewicz mit Marc Pope nahmen das erste Mal an der Veranstaltung Teil. Auf dem Heimweg von der Arbeit bemerkte Iga, dass im Orstkern was los ist. Daraufhin schloss Sie sich mit Marc der Veranstaltung an. "Vielleicht kommen wir beide das nächste mal auch. Wir überlassen es dem Zufall." Marc kommt aus Irland und ist erst seit ein paar Monaten hier. Die Musik gefällt ihm besonders gut.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von "Bork lädt ein", das am Donnerstag zum zweiten Mal stattfand.© Foto: Jürgen Weitzel
Robert Schulze Lutum mit Hund Jimmy erfuhr durch seine Frau, dass in Bork eine solche Veranstaltung stattfindet. Noch habe Sie aber was zu tun, vielleicht werde Sie aber später vorbeischauen. Robert, der selbst gerne musiziert, findet die Stücke gut. "Mit geringen Mitteln wird hier eine große Wirkung erzeugt", sagt er. "Es sind Stücke für meine Generation, die mir gefallen", sagt er. "Wenn das Wetter das nächste mal mitspielt, komme ich garantiert wieder."© Foto: Jürgen Weitzel
Schlagworte

Wegen des Feiertages am kommenden Donnerstag, 15. Juni, findet die dritte Auflage von „Bork lädt ein“ erst in der darauffolgenden Woche, also am 22. Juni, statt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt