Corona bestimmte nicht nur den Wahlkampf, sondern auch die ganze, danach begonnene Amtszeit von Thomas Orlowski, dem Selmer Bürgermeister.
Corona bestimmte nicht nur den Wahlkampf, sondern auch die ganze, danach begonnene Amtszeit von Thomas Orlowski, dem Selmer Bürgermeister. © Günther Goldstein
Corona-Krise

Bürgermeister Thomas Orlowski: „Helft mit, hier geht es um Existenzen“

Dass der Lockdown ab Mittwoch (16.12.) den Einzelhandel schwer treffen wird, weiß Bürgermeister Thomas Orlowski. Jeder einzelne könne aber auch danach noch den örtlichen Handel unterstützen.

Als er von dem harten Lockdown ab Mittwoch (16.12.) hörte, war Bürgermeister Thomas Orlowski nicht überrascht. Schlucken musste er aber doch. „Das sind schon einschneidende Maßnahmen“, sagt er: ein echter Schlag für den Einzelhandel, der es ohnehin nicht leicht habe. Allerdings halte er den Lockdown auch für angezeigt angesichts der dramatischen Infektions- und Todeszahlen. „Wir haben zuletzt in der Spitze 100 Quarantäneverfügungen am Tag zugestellt in Selm.“ Das sei alarmierend.

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Leiterin des Medienhauses Lünen Wer die Welt begreifen will, muss vor der Haustür anfangen. Darum liebe ich Lokaljournalismus. Ich freue mich jeden Tag über neue Geschichten, neue Begegnungen, neue Debatten – und neue Aha-Effekte für Sie und für mich. Und ich freue mich über Themenvorschläge für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.