Bunter Nachmittag der kfd St. Josef

SELM Rund 200 Damen und ein paar Herren begrüßte Teamsprecherin Erika Bäcker am Donnerstag zum bunten Nachmittag der kfd St. Josef im Pfarrsaal. Ulla Theil und Ulla Rottmann brachten ihr Stück über das Pfarrbüro 2020 so witzig auf die Bühne, dass es ihre Zuhörerinnen vor Begeisterung kaum auf den Stühlen hielt.

24.10.2008, 10:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bauer Huber (Christa Zeine) kann das Gejammer seiner Frau nicht mehr ertragen.

Bauer Huber (Christa Zeine) kann das Gejammer seiner Frau nicht mehr ertragen.

Eine junge Frau betritt das Pfarrbüro St. Josef, um ihre Hochzeitsmesse zu bestellen. "Das geht in neun Wochen, dann ist der Pater wieder hier", teilt die Pfarrsekretärin mit. Denn nach der Großfusion muss der Pater im Jahr 2020 neun Gemeinden betreuen."Traufe" im Angebot

"Neun Wochen? Dann ist doch mein Kind schon da", jammert die Braut. "Das ist doch prima", antwortet die Sekretärin. "Dann nehmen Sie doch die Traufe, die haben wir im Angebot: Trauung und Taufe zusammen."

Bei Liedern, leckerem Kuchen und weiteren wundervollen Sketchen verging die Zeit wie im Fluge. Herbstlich geschmückt war die Bühne mit Alpenveilchen, Eriken, kleinen Kürbissen und Mais. Theaterschar in Höchstform Auch die derb westfälischen Kulissen konnten sich sehen lassen. In ihnen liefen die Schauspielerinnen von Ulla Theils Theaterschar wieder einmal zu Höchstform auf und wurden mit reichlich Applaus belohnt.

Lesen Sie jetzt