Getränke Krevert hat 25 Jahre nach der Erföffnung den Getränkemarkt an der Funnemannstraße komplett umgestaltet. © Thomas Aschwer
Getränkehändler

Corona-Gastronomiepause bereitet Getränkehändlern Sorgen – erste Folgen

Die Coronakrise und der zweite Lockdown trifft die Gastronomie hart. Wie geht es da im Moment Getränkehändlern? Die haben ja keinen Absatz in Richtung Kneipen. Oder gibt es einen Ausgleich?

Christoph Krevert ist ein erfahrener Mann, wenn es um Getränke geht. Getränke Krevert ist seit 25 Jahren in Selm und beliefert viele Gastronomen. Im Moment aber nicht. Der zweite Lockdown hat den Gastronomiebetrieben eine Schließung im November beschert. Gar nicht gut für Wirte. Auch nicht gut für einen Getränkegroßhändler wie Christoph Krevert.

Gefühlt mehr Konsum privat

Harte Zeiten für viele

Über den Autor
Redakteur
Ich finde meine Themen auf der Straße und bin deshalb gerne unterwegs.
Zur Autorenseite
Arndt Brede

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.