Coronavirus

Corona-Update: Kreis Unna meldet drei neue Fälle für Selm

Drei neue bestätigte Fälle mit dem Coronavirus sind über das Wochenende am Montag für Selm zur Statistik dazugekommen. 24 Menschen aus der Stadt sind derzeit aktiv infiziert.
26 neue Corona-Fälle gibt es im Kreis Coesfeld. Auch ein weiterer Corona-Fall für Olfen kommt hizu. © picture alliance/dpa

Drei Coronafälle sind über das Wochenende und am Montag (22. Februar) für Selm bestätigt worden. Das hat der Kreis Unna auf seiner Homepage veröffentlicht. Die Zahl der Coronafälle, die seit Beginn der Krise für Selm gemeldet wurden, liegt damit jetzt bei 771.

Davon gelten allerdings 715 bereits als gesundet – einer mehr als noch am Freitag, als das letzte Mal aktuelle Zahlen gemeldet worden waren. Als aktiv infiziert gelten derzeit 24 Menschen mit Wohnort in Selm – das wiederum sind entsprechend zwei mehr als noch am Freitag.

Nur in Holzwickede gibt es aktuell weniger aktive Fälle – nämlich zwölf. Selm und Bönen mit jeweils 24 Fällen kommen direkt dahinter. In Selms Nachbarstädten Werne (32) und Lünen (113) sind aktuell deutlich mehr Fälle aktiv.

Weitere Todesfälle sind für Selm nicht gemeldet worden. Es bleibt dabei, dass seit Start der Krise 32 Menschen aus Selm in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben sind.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.