Corona-Update: Kreis Unna meldet elf neue Fälle für Selm

Redakteurin
Alle Bewohner des Schwester-Godoleva-Hauses in Heek haben einen PCR-Test gemacht.
Alle Bewohner des Schwester-Godoleva-Hauses in Heek haben einen PCR-Test gemacht. © picture alliance/dpa
Lesezeit

Der Kreis Unna hat am Freitag für Selm elf neue Coronafälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Fälle, die seit dem Beginn der Pandemie im vergangenen Jahr bestätigt wurden, steigt damit auf 1017. Seit Donnerstag ist dieser Wert über der 1000er-Grenze.

Von den 1017 bestätigen Fällen in Selm gelten 829 schon wieder als genesen. Hier sind am Freitag im Vergleich zum Vortag acht weitere Fälle zur Statistik dazugekommen.

Die Zahl der derzeit aktiven Fälle ist – das ergibt sich aus den elf Neuinfektionen und acht gesundeten Fällen – um drei gestiegen. 153 mit Wohnort in Selm sind demnach im Moment aktiv mit Corona infiziert.

Weitere Todesfälle hat es in Selm wieder nicht gegeben: Die Zahl hier stagniert schon seit einigen Wochen. Bislang sind 35 Menschen aus Selm in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben.

Der Inzidenzwert für den Kreis Unna liegt laut Angaben des Robert Koch-Instituts bei 244,9 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.