Coronavirus

Corona-Update Selm: Eine Neuinfektion – 18 aktive Fälle

Eine Neuinfektion mit dem Coronavirus meldet die Kreisgesundheitsbehörde am Mittwoch (13.10.) für Selm. 18 Personen sind aktiv infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis ist gestiegen.
Für Selm wurde am Mittwoch (13.10.) ein positiver Corona-Fall gemeldet. © picture alliance/dpa

Das Gesundheitsamt des Kreises Unna registrierte am Mittwoch (13.10.) insgesamt 25 Neuinfektionen. Davon kam ein positiver Fall aus Selm. Die Zahl der aktiven Infektionsfälle in der Stadt steigt damit auf 18. Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis liegt laut RKI bei 46,2 und ist etwas höher als am Vortag (42,7).

Zusätzliche positive Nachweise der Delta-Variante des Coronavirus gab es in Selm nicht, sodass es weiterhin 34 Stichproben sind, die dieser Mutation zuzuordnen sind.

1.227 Selmerinnen und Selmer haben sich seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Personen die sich bislang wieder von einer Infektion erholt haben liegt in Selm bei 1173. 37 Menschen aus Selm sind bislang im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Neue Todesfälle sind in keiner der kreisangehörigen Städte hinzugekommen.

Kreisweit sind – wie am Vortag – 15 Infizierte zur stationären Behandlung im Krankenhaus. Zwei Zahlen für die Bewertung der Corona-Lage kommen meldet das Land NRW: 5,45 Prozent der Intensivbetten in NRW werden von Covid-Patienten belegt. Die Hospitalisierungsinzidenz, also die Zahl der Corona-Patienten im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen, liegt bei 1,55.