In diesem Jahr können öffentliche Gedenkveranstaltungen und Kranzniederlegungen wie hier in Bork (Archivfoto) wegen Corona nicht stattfinden. © Günther Goldstein (A)
Corona-Krise

Corona: Volkstrauertag in Selm, Olfen und Nordkirchen anders als gewohnt

Der Volkstrauertag in Selm, Olfen und Nordkirchen wird coronabedingt anders verlaufen als in den vergangenen Jahren. Ein öffentliches Gedenken ist nicht möglich.

Normalerweise finden öffentliche Veranstaltungen zum Gedenken an die Opfer der Kriege und Gewaltherrschaft am Volkstrauertag in Selm, Nordkirchen und Olfen statt. In diesem Jahr ist das aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht möglich. Die Verantwortlichen habe eine Lösung gefunden.

Zeichen setzen in Nordkirchen

Keine öffentliche Gedenkfeier in Olfen

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Beate Rottgardt, 1963 in Frankfurt am Main geboren, ist seit 1972 Lünerin. Nach dem Volontariat wurde sie 1987 Redakteurin in Lünen. Schule, Senioren, Kultur sind die Themen, die ihr am Herzen liegen. Genauso wie Begegnungen mit Menschen.
Zur Autorenseite
Beate Rottgardt

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.