13 neue Corona-Infektionen im Kreis - ein neuer Fall in Selm

Corona-Update

175 Menschen im Kreis Unna sind aktuell an Corona erkrankt. Neben mehreren Fällen in Lünen kam eine Neuinfektion in Selm dazu.

Selm

, 13.08.2020, 17:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Corona-Zahlen im Kreis steigen weiterhin.

Die Corona-Zahlen im Kreis steigen weiterhin. © dpa

Einen neuen Fall in Selm verzeichnet die Gesundheitsbehörde des Kreises Unna am Donnerstag. Aber nicht nur aus Selm ist ein Fall hinzu gekommen. Insgesamt gibt es 13 Neuinfektionen: 4 Fälle in Lünen, jeweils 2 Fälle in Bergkamen, Unna und Werne sowie jeweils 1 Fall in Bönen, Fröndenberg und eben in Selm. Somit sind aktuell 10 Personen in Selm an Corona erkrankt.

56 Selmer gelten seit Beginn der Pandemie als genesen. Zwei infizierte Selmer sind seither verstorben.

Spitzenreiter in NRW

Acht Personen im Kreis Unna befinden sind aktuell in stationärer Behandlung, wie der Kreis mitteilt. Aber: 17 Personen mehr als gestern gelten im Kreis wieder als genesen. Damit sinkt die Zahl der aktuell Infizierten um 4 auf 175 Menschen im Kreis Unna. Die Neuinfektionen sind aber groß. Mit 27,3 (der Grenzwert ist bei 50) liegt der Kreis Unna gerade an der Spitze in NRW - bezogen auf die Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt