Coronavirus in Selm: Drei neue Fälle am Dienstag

Coronavirus

In Selm kommen am Dienstag drei neue Corona-Fälle zur Statistik hinzu. Bei den aktiven Fällen hält sich die Stadt weiterhin gut.

Selm

, 28.09.2021, 16:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Drei neue Corona-Fälle kommen am Dienstag in Selm hinzu.

Drei neue Corona-Fälle kommen am Dienstag in Selm hinzu. © picture alliance/dpa

Drei neue Fälle gibt das Gesundheitsamt des Kreises Unna am Dienstag, 28. September, für Selm bekannt. Damit haben sich seit Beginn der Pandemie insgesamt 1209 Menschen mit dem Virus infiziert.

Kreisweit kommen am Dienstag 37 Neuinfektionen hinzu. 14 Menschen befänden sich zudem aktuell in stationärer Behandlung, teilt der Kreis Unna mit. Die Zahl der aktiven Infektionen steigt in Selm nur um einen Fall. Die Zahl der Genesenen ist im Vergleich zu Montag um drei gestiegen.

Keine Todesfälle am Dienstag

Selm bewegt sich damit weiterhin im unteren Bereich bei den aktiven Infektionen. Werne zum Beispiel hat 14 Infektionen. Die größte Stadt des Kreises - Lünen - kommt auf 107 aktive Fälle, die meisten im Kreis. Fröndenberg hat mit neun aktiven Fällen die wenigsten. Ein neuer Todesfall kommt in der Kreisstatistik am Dienstag nicht hinzu. Bislang waren in Selm 37 Menschen in Zusammenhang mit Corona gestorben.

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) aktuell bei 47,3.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt