Nur ein neuer Corona-Fall im Kreis Unna - Selmer Zahl bleibt konstant

Coronavirus

Im Kreis Unna erhöhen sich die Corona-Zahlen nur gering. Ein neuer Fall ist am Donnerstag hinzugekommen.

Selm

, 09.07.2020, 15:45 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auch am Donnerstag nehmen die neuen Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Unna nur gering zu. Einen neuen Fall vermeldet der Kreis für diesen Tag. Die betroffene Person kommt aus Schwerte, Insgesamt haben sich seit dem ersten Fall im Kreis nun 780 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt.

In Selm bleibt es auch heute bei der Gesamtzahl von 58 Fällen - sie alle sind schon wieder gesund. Das letzte Mal war am 24. Juni ein neuer Fall dazugekommen.

„Ergänzt wurden der Statistik außerdem elf Personen, die wieder als genesen gelten“, teilt Kreissprecher Max Rolke mit.

Damit erhöht sich die Zahl der Menschen aus dem Kreis Unna, die das Coronavirus überstanden haben, auf insgesamt 714. Aktuell infiziert sind im Kreis noch 27 Menschen.

Schlagworte: