Vier neue Corona-Fälle in Selm - Zahl der aktiven Fälle sinkt

Coronavirus

Gute Nachrichten in Selm: Auch, wenn weiterhin neue Fälle hinzukommen, sinkt die Zahl der aktiv Infizierten deutlich. Auch weitere Todesfälle gibt es nicht.

Selm

, 12.05.2021, 16:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Selm sind vier weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden.

In Selm sind vier weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. © picture alliance/dpa

Vier neue Corona-Fälle kommen am Donnerstag zur Selmer Statistik hinzu, wie der Kreis Unna mitteilt. Seit Beginn der Pandemie vor mittlerweile mehr als einem Jahr haben sich somit bislang 1097 Menschen mit dem Virus infiziert. Für den Donnerstag kommen auch zwei weitere Nachweise über die britische Variante des Virus hinzu. Ihre Gesamtzahl liegt bei 123 in Selm. Allerdings ist sie nur bedingt aussagekräftig, da nicht alle positiven Corona-Tests auf das Virus überprüft werden, sondern nur Stichproben erfolgen.

Zweimal war in Selm auch die südafrikanische Variante des Virus nachgewiesen worden, da ist allerdings schon mehrere Wochen her. Wesentlich aussagekräftiger ist hingegen die Zahl der aktiv infizierten Personen. Sie liegt in Selm inzwischen wieder im zweistelligen Bereich und ist im Vortages-Vergleich um 14 Personen auf 98 gesunken. Werne hat mit 97 aktiven Fällen eine vergleichbare Zahl. Die größte Stadt des Kreises Unna, Lünen, führt die Statistik mit 504 Fällen klar an.

Unverändert bleibt für Selm die Anzahl an Verstorbenen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Sie liegt weiterhin bei 36. Gute Nachrichten gibt es auch in Sachen Inzidenzwert, der ist weiterhin rückläufig und liegt am Mittwoch, 12. Mai, laut RKI bei einem Wert von 131,9.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt