Darum gibt es freien Eintritt ins Selmer Bürgerfreibad

Samstag, 15. Juli

Was sich am Samstag, 15. Juli, im Bürgerfreibad Selm abspielt, ist so bisher noch nicht vorgekommen. Nicht nur, dass alle Freibadbesucher freien Eintritt ins Bad, Badestraße, haben. Es gibt auch noch kostenlos Bratwurst - und es werden Pokale überreicht.

SELM

14.07.2017, 20:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Richtig gut läuft das Sommerabschwimmen im Selmer Freibad: Am ersten Tag kamen 300 Besucher - gestern waren es am frühen Nachmittag schon 170. Auch an diesem Wochenende und je nach Wetter noch länger läuft der Betrieb im Freibad weiter. Das Sportbecken steht zwar nicht mehr zur Verfügung. Der Nichtschwimmerbereich mit zwei Schwimmbahnen und der Wasserpilz sowie die große Rutsche sind aber geöffnet. Und das alles gibt es zum halben Preis: Kinder zahlen einen Euro Eintritt, Erwachsene zwei Euro. Saison- und Zehnerkarten behalten ihre Gültigkeit, nur die Ferienkarten sind nicht mehr gültig.

Richtig gut läuft das Sommerabschwimmen im Selmer Freibad: Am ersten Tag kamen 300 Besucher - gestern waren es am frühen Nachmittag schon 170. Auch an diesem Wochenende und je nach Wetter noch länger läuft der Betrieb im Freibad weiter. Das Sportbecken steht zwar nicht mehr zur Verfügung. Der Nichtschwimmerbereich mit zwei Schwimmbahnen und der Wasserpilz sowie die große Rutsche sind aber geöffnet. Und das alles gibt es zum halben Preis: Kinder zahlen einen Euro Eintritt, Erwachsene zwei Euro. Saison- und Zehnerkarten behalten ihre Gültigkeit, nur die Ferienkarten sind nicht mehr gültig.

Ab 13 Uhr gibt es kostenlose Bratwurst, die Karnevalsprinz Daniel I. spendiert. „Wir wollen einen Familientag im Freibad mit freiem Eintritt“, hatte das Selmer Kinderstadtprinzenpaar Lukas I. und Alexandra I. von Bürgermeister Mario Löhr bei ihrem Besuch im Rathaus im Februar dieses Jahres gefordert. Das klappt also am Samstag.

Pokale für Sieger der Karnevalsabstimmung

Doch damit nicht genug. Um 14.30 Uhr übergibt der Festausschuss Selmer Karneval die Pokale für den schönsten Wagen und die beste Fußgruppe des Selmer Karnevalsumzugs. Und um 15 Uhr ehren Bürgermeister Mario Löhr und ADFC-Chef Christian Jänsch die erfolgreichsten Teilnehmer bei der Selmer Stadtradel-Aktion.

Gekürt werden die drei besten Einzelradler, das Team mit den meisten Kilometern insgesamt, die Schulklassen der Selmer Schulen mit den meisten Kilometern und die fahrradaktivste Familie mit den meisten Kilometern je Teilnehmer.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt