Darum sind Selms Freibäder noch geschlossen

Ternscher See und Bürgerbad

Über 20 Grad, Sonne satt und kaum Wolken. Eigentlich das perfekte Badewetter, die Freibäder in Selm aber bleiben geschlossen. Während das Bürgerfreibad darauf wartet, dass die Wassertemperatur um ein paar Grad steigt, hat das Strandbad Ternscher See ein ganz anderes Problem.

SELM

, 06.05.2016, 14:46 Uhr / Lesedauer: 2 min
Darum sind Selms Freibäder noch geschlossen

Pünktlich zu den fast schon sommerlichen Temperaturen am Wochenende öffnet das Naturbad in Selms Nachbarstadt Olfen am Samstag um 10 Uhr. Nichts für Warmduscher, denn die Wassertemperatur liegt gerade einmal bei 16 Grad.

Für Markus Jungeilges, Geschäftsführer der Bürgerfreibad Selm gGmbH, ist das noch zu kalt. Bei 15 Grad liege derzeit die Wassertemperatur im Freibad an der Badestraße, sagte er am Freitag auf Anfrage unserer Redaktion. "Wirklich viele Besucher können wir bei dieser Temperatur noch nicht erwarten", so Jungeilges. Deshalb bleibe das Freibad noch ein paar Tage geschlossen, voraussichtlich noch bis Mitte oder Ende nächster Woche. "Bei 19 Grad starten wir in die neue Saison", kündigte Jungeilges an.

Bürgerfreibad: Das Becken ist eigentlich bereit

Bereit dafür ist das Freibad allemal. Bereits Anfang April hatte sich der Förderverein zu seiner jährlichen Frühjahrsaktion getroffen, um Becken und Gelände auf Vordermann zu bringen. Neu ist in diesem Jahr nur der Clown, den man aus den Beständen des Freibades in Werne erstanden habe. "Der kann Wasser spritzen und steht nun am Kinderbecken", erzählte Jungeilges bei der Aktion im April.

Am Freitag bestätigte er, dass es dabei bleibe. Preise, Öffnungszeiten - alles beim Alten. Auch das W-Lan, mit dem die Organisatoren das Freibad im vergangenen Jahr versorgt haben, ist geblieben. "Viele Leute verstauen ihre Handys natürlich im Spind und brauchen gar kein Internet", so Jungeilges. Trotzdem sei das kostenfreie W-Lan sicherlich ein gutes Angebot.

Jetzt lesen

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der Förderverein des Freibades hat wieder zum Frühjahrsputz eingeladen

Seit sieben Jahren nun trifft sich der Förderverein Freibad Selm e.V. regelmäßig zu seiner Frühjahrsaktion, um das Selmer Freibad besuchertauglich zu machen. Es wird Unkraut gejätet, geflext und geschnitten was das Zeug hält. Wir waren dabei und haben alles wichtige für die kommende Saison zusammengestellt.
10.04.2016
/
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Der Förderverein Selmer Freibad e.V. brachte das Freibad bei seiner Frühjahrsaktion wieder zum glänzen.© Foto: Kaim
Schlagworte

Preise und Öffnungszeiten für das Bürgerfreibad Selm

  • Öffnungszeiten: Außerhalb der Schulferien: montags bis freitags 13.30 bis 19 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen 10 bis 19 Uhr; in den Schulferien: montags bis sonntags 10 bis 19 Uhr.
  • Preise: Einzelkarte Erwachsene 4 Euro, Kinder und Jugendliche 2 Euro, Familien 10 Euro; Saisonkarte Erwachsene 50 Euro, Kinder und Jugendliche 35 Euro, Familien 100 Euro.

Ternscher See: Es gibt keinen Rettungsschwimmer

Während das Bürgerfreibad nur noch darauf wartet, dass es losgehen kann, ist die Wassertemperatur im Strandbad am Ternscher See nicht das einzige Problem. "Wir haben im Moment keinen Rettungsschwimmer", sagte Lena Schulze-Althoff, Leiterin des Campingplatzes am Ternscher See, am Freitag auf Anfrage. "Und ohne Rettungsschwimmer können wir natürlich nicht öffnen."

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der Ternscher See bleibt trotz guten Wetters erst einmal leer

Der Ternscher See hat keinen Rettungsschwimmer, deshalb kann das Strandbad noch nicht öffnen. Bewerbungen sind gerne gesehen. Denn bis keiner gefunden ist, bleibt das Strandbad am Ternscher See geschlossen.
06.05.2016
/
Der Ternscher See am 6. Mai 2016.© Foto: Thomas Aschwer
Der Ternscher See am 6. Mai 2016.© Foto: Thomas Aschwer
Der Ternscher See am 6. Mai 2016.© Foto: Thomas Aschwer
Der Ternscher See am 6. Mai 2016.© Foto: Thomas Aschwer
Der Ternscher See am 6. Mai 2016.© Foto: Thomas Aschwer
Schlagworte

Viele der Rettungsschwimmer, die noch im vergangenen Jahr im Einsatz waren, hätten mit ihrem Studium begonnen, könnten nicht mehr aushelfen, so Schulze-Althoff. "Ich habe sogar schon einen Aufruf über das Radio gestartet", sagte die Campingplatz-Leiterin. Bis jetzt vergebens. Dass das Strandbad - wie in den Vorjahren - auch in diesem Jahr Mitte Mai öffnet, ist derzeit nicht abzusehen. Schulze-Althoff: "Finde ich keinen Rettungsschwimmer, wäre das eine Katastrophe."

Wer sich im Strandbad am Ternscher See bewerben möchte, kann sich bei Lena Schulze Althoff melden - unter Tel. (02592) 917210. Die Bezahlung lag in den Vorjahren bei 8,50 Euro in der Stunde. "Das ist aber auch verhandelbar", so Schulze-Althoff. Bei schlechtem Wetter und Arbeitsausfall bekämen die Rettungsschwimmer trotzdem 30 Prozent ihres Tagesgehalts.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt