Bildergalerie

Das ist Amy: der erste Selmer Schulhund

Gestatten: Das ist Amy. Die erste Schulhündin Selms. In der Ludgerischule hat die Vierbeinerin jetzt ihren Dienst aufgenommen. In unserer Fotostrecke finden Sie Eindrücke von ihrem Arbeitstag in der 1b.
07.10.2016
/
Das ist Amy, Selms erster Schulhund, der die Klasse 1b künftig an der Ludgerischule begleitet.© Foto: Jessica Hauck
Mit verschränkten Armen sagen die Schüler Amy, dass es bei ihnen nichts mehr zu fressen gibt.© Foto: Jessica Hauck
Training mit Klicker: Amy ist erst eineinhalb Jahre alt. Sie steckt noch in der Ausbildung zum Schulhund. Mit einem Klicker bekommt sie ein Signal, wenn sie etwas richtig gemacht hat.© Foto: Jessica Hauck
Sitz, Platz, Gib Pfötchen - diese Kommandos beherrscht Amy schon perfekt.© Foto: Jessica Hauck
Heike Gördel hat Amy mit in die Klasse 1b genommen.© Foto: Jessica Hauck
Schulhund Amy hat ihre ersten Stunden bei den Schülern verbracht. Nach den Herbstferien wird sie regulären Unterricht begleiten.© Foto: Jessica Hauck
Schüler und Hund lernen sich kennen. Damit Amy mit den Schülern positive Erfahrungen macht, darf jeder Schüler dem Hund ein Leckerchen geben.© Foto: Jessica Hauck
Schulhund Amy und Heike Gördel sind nach dem Herbstferien öfter in der Klasse 1b.© Foto: Jessica Hauck
Die Schüler der 1b haben schon gelernt, wie sie dem Hund etwas zu fressen geben dürfen.© Foto: Jessica Hauck
Mit der flachen Hand bekommt Amy ein Leckerchen.© Foto: Jessica Hauck
Noch lernen sich Schüler und Hund kennen. Nach den Ferien kommt Amy öfter in die Klasse.© Foto: Jessica Hauck
Amy ist freundlich und mag Kinder. Das war Voraussetzung, um sie zum Schulhund auszubilden.© Foto: Jessica Hauck
Die Schüler lieben Amy jetzt schon.© Foto: Jessica Hauck
Schulhund Amy besucht nach den Herbstferien die Klasse 1b der Ludgerischule.© Foto: Jessica Hauck
Schlagworte Selm