Das müssen Sie wissen zum Karnevalsumzug Selm

Am Samstag ab 13.11 Uhr

Der große Selmer Karnevalsumzug rollt am Samstag ab 13.11 Uhr auf gewohnter Strecke durch die Straßen.Hier gibt er die letzten, wichtigen Hinweise vor dem bunten Treiben. Außerdem zeigen wir auf einer Karte, wo die bunten Mottowagen und kamelleschmeißenden Jecken zu sehen sind.

SELM

, 12.02.2015, 18:39 Uhr / Lesedauer: 3 min

17 Karnevalswagen, 19 Fußgruppen und drei Musikkapellen: Das sind die wichtigsten Zahlen für alle Jecken vor dem großen Umzug am Samstag. Damit die zehntausend Narren am Straßenrand den Karnevalisten im Umzug aber auch wieder gefahrlos jubeln können, sei Umsicht gefragt, sagt Gerhard Werminghaus aus der Selmer Stadtverwaltung und betont: "Der Karnevalsumzug ist eine Tradition, die wir gerne und unbedingt unterstützen möchten."

Ein reibungsloser Verlauf erfordere Rücksichtnahme von mehreren Seiten: Einerseits müssen Autofahrer am Samstag Straßensperren und eventuell längere Wege in Kauf nehmen, andererseits die Narren im Karnevalsfieber jederzeit beachten, dass sie sich im öffentlichen Raum bewegen.

Altbekannter Streckenverlauf des Zuges

Der Verlauf des Zuges ist altbekannt. Er startet um 13.11 Uhr am Feuerwehrgerätehaus, die vorherige Aufstellung erfolgt auf der Straße "Auf der Geist". Danach ziehen die Karnevalisten durch die Straßen Auf der Sagkuhl, Ludgeristraße, Breite Straße, Buddenbergstraße, Hagenplatz, Bachstraße, Landsbergstraße, Beifanger Weg, Schmerlingstraße, Steinstraße, Lange Straße, rechts auf den Sandforter Weg. Anders als in den Vorjahren endet der Zug in diesem Jahr bereits auf dem Sandforter Weg.

Gerhard Werminghaus hofft in diesem Bereich auf eine rasche Auflösung der Veranstaltung. „Der Sandforter Weg soll keine Partymeile werden“, betont er. Die Karnevalisten werden daher gebeten, zur nahegelegenen großen Karnevalsparty ins Festzelt auf dem Korfballplatz weiter zu ziehen. Die Zufahrt vom Sandforter Weg zum Festzelt, entlang des 4elements, wird für Autos gesperrt sein.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Karnevalsumzug in Selm 2014: Das Publikum

Fast 50 Fußgruppen, Wagen oder Musikkapellen sorgten für gute Stimmung und brachten kiloweise Bonbons oder anderes Wurfmaterial unter das Volk. Entlang der Straßen jubelten die Selmer den Narren zu. Hier galt bei den Verkleidungen, je bunter desto besser.
02.03.2014
/
Brüder im Karneval.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Auch auf einem Altglascontainer lässt es sich gut feiern.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Das kleine Krokodil schnappt nach Süßigkeiten.© Foto: Malte Woesmann
Ein Indianer auf Süßigkeiten-Jagd.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Polizist Heinz-Willi Quante mit zwei Karnevalistinnen.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Mit Mama beim Karnevalsumzug.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Helau!!!!© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Warten auf die Süßigkeiten.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Bekomm ich meine Tüte wohl heute voll?© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Helau!!!!© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Der Platz vor der Gaststätte Suer war wieder voll.© Foto: Malte Woesmann
Bei Suer herrschte beste Stimmung.© Foto: Malte Woesmann
Bei Suer herrschte wieder beste Stimmung.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Schlagworte Selm

Straßensperren durch die Polizei wird es auf der gesamten Zugstrecke geben. Sie werden aufgehoben, sobald der Lindwurm sich durch die betreffende Straße gezogen hat. Zunächst wird es die Straße Auf der Geist betreffen, da sich die Karnevalisten hier ab 11 Uhr zur Aufstellung treffen. Als Knotenpunkte, an denen gewöhnlich viel Trubel herrsche, bezeichnet Werminghaus den Kreisverkehr an der Werner Straße und die Kreuzung Kreisstraße, Landsbergstraße und Beifanger Weg.

Umleitungen werden ausgeschildert sein

Letztere Stelle wird der Umzug gegen 15 Uhr erreichen. Autofahrer sollten sich auf eine einstündige Sperrung der Kreisstraße einstellen. Eine Umleitung über die Buddenbergstraße, Breite Straße und Brückenstraße wird ausgeschildert sein. Anwohner der Zugstrecke sind durch den Veranstalter im Vorfeld aufgefordert worden, keine Autos am Straßenrand zu parken.

Vorsicht sei erfahrungsgemäß zudem auf der Ludgeristraße vor dem Gasthaus Suer geboten. "Hier schauen viele Menschen den Zug und halten sich im Nachgang noch länger auf", sagt Werminghaus. Auch an dieser Stelle solle die Straße jedoch zügig wieder freigegeben werden, Feiernde werden also um Rücksicht gebeten. Keine - beziehungsweise nur geringe - Einschränkungen wird es für den öffentlichen Nahverkehr geben. "Natürlich kann es für Busse zu verkehrsbedingten Wartezeiten kommen, aber der Busverkehr läuft wie gewohnt", so der Verkehrsexperte.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Karnevalsumzug in Selm 2014: Der Zug

Fast 50 Fußgruppen, Wagen oder Musikkapellen sorgten für gute Stimmung und brachten kiloweise Bonbons oder anderes Wurfmaterial unter das Volk. Entlang der Straßen jubelten die Selmer den Narren zu. Hier galt bei den Verkleidungen, je bunter desto besser.
02.03.2014
/
Süßigkeiten für die Selmer Narren.© Foto: Malte Woesmann
Genug Wurfmaterial ist da.© Foto: Malte Woesmann
Grätenfrei hieß es dieses Jahr bei den Ladykrachern.© Foto: Malte Woesmann
Der Spielmannszug der Feuerwehr.© Foto: Malte Woesmann
Der Spielmannszug der Feuerwehr.© Foto: Malte Woesmann
Der Wagen des Festausschuss Selmer Karneval.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Der Wagen der AsF Selm.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Die Selmer SPD.© Foto: Malte Woesmann
Die Selmer Landjugend.© Foto: Malte Woesmann
Die Selmer Landjugend diesmal als Fußgruppe unterwegs.© Foto: Malte Woesmann
Die Magic-Mushrooms.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Bei der Landjugend Nordkirchen ging es wie immer laut und stimmungsvoll zu.© Foto: Malte Woesmann
Eiß und heiß.© Foto: Malte Woesmann
Die kleine Raupe Nimmersatt.© Foto: Malte Woesmann
Die KG Rot-Blau Lüdinghausen.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Die Unberechenbaren waren schon ein offenes Buch.© Foto: Malte Woesmann
Der Wagen der Sternburger.© Foto: Malte Woesmann
Die Rotnasen hatten das Mittelalter als Thema.© Foto: Malte Woesmann
Die Young Generation.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Der große Gatsby. Die goldenen 20er!© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Let's rock hieß es hier.© Foto: Malte Woesmann
Die närrischen Handwerker waren unterwegs.© Foto: Malte Woesmann
Die Selmer Korfballer gingen als Indianer.© Foto: Malte Woesmann
Die Gossenkönige hatten die 70er Jahre als Thema und einen VW Bulli als Wagen.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Dieser Wagen machte schlapp.© Foto: Malte Woesmann
Das Stadtprinzenpaar aus Bergkamen.© Foto: Malte Woesmann
Selm Air - Mit uns heben sie ab.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Schnappi das Krokodil war auch wieder dabei.© Foto: Malte Woesmann
Kinderhelden reloaded hieß es bei dieser Gruppe.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Pompöös hieß das Motto dieser Gruppe.© Foto: Malte Woesmann
Auch als Streckenposten hat man seinen Spaß.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Die Wandervögel mit ihrem Sesamstraßen-Wagen.© Foto: Malte Woesmann
Die Fußballfreunde - Nur der BVB.© Foto: Malte Woesmann
Let's Dance - Lasst die Puppen tanzen.© Foto: Malte Woesmann
Ein toller Wagen aus Bergkamen.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Der Wagen der Selmer Kükengarde.© Foto: Malte Woesmann
Die Junioren- und Kindergarde der Selmer KG.© Foto: Malte Woesmann
Der Wagen des Selmer Kinderprinzenpaares.© Foto: Malte Woesmann
Das Selmer Kinderprinzenpaar Rene und Sina.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Eindrücke vom Selmer Karnevalsumzug 2014.© Foto: Malte Woesmann
Die Paradiesvögel.© Foto: Malte Woesmann
Der Spielmannszug aus Ottmarsbocholt.© Foto: Malte Woesmann
Das Selmer Dreigestirn brachte reichlich Wurfmaterial unter die Narren.© Foto: Malte Woesmann
Der Wagen des Selmer Dreigestirns mit dem Elferrat.© Foto: Malte Woesmann
Schlagworte Selm

Für ihn heißt es gegen 16.30 Uhr "durchatmen". Um diese Zeit soll der Zug sein Ende finden. "Wir haben mittlerweile eine gewisse Routine, Überraschungen kann es aber immer geben", sagt Werminghaus, der an diesem Tag Bindeglied zur Polizei sein wird. Für einen reibungslosen Verlauf habe "hinreichende Vorgespräche" gegeben - sowohl mit den Organisatoren aus dem Festausschuss Selmer Karneval (FSK) als auch Abstimmungen mit der Polizei, dem Rettungsdienst, mit Kräften, die sofort im Nachgang für die Reinigung der Straßen zuständig sind, als auch mit dem gesamten Team des Ordnungsamtes, das am Samstag vor Ort sein wird. "Bislang hat alles funktioniert, es ist eine Traditionsstrecke", so gibt sich Werminghaus optimistisch.

Auflagen zum Straßenkarneval sind verschärft worden

Damit das auch so bleibt, werden seit ein paar Jahren die Sicherheitskonzepte jedes Jahr durchgesprochen und die Auflagen sind verschärft worden. "Es ist schwieriger geworden. Früher hat man die Umzugswagen einfach fertig gemacht, heute müssen sie abgenommen sein", erklärt Manfred Sowinski, Präsident des FSK. Sechs Radwachen gehen pro Fahrzeug mit, drei rechts, drei links – ein Paar pro Achse. "Sechs Radwachen sind Minimum. Und die haben absolutes Alkoholverbot. Auf dem Wagen kann man Alkohol nicht ganz verhindern." Der Straßenkarneval kann also kommen.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt