Das neue Programm der Waldschule Cappenberg

Von Baumklettern bis Yoga

Die Waldschule in Cappenberg ist bereits über 30 Jahre lang fester Bestandteil des Kulturlebens der Region. Natur erfahrbar und erlebbar zu machen, ist ihr Credo. Dabei ist das Angebot längst nicht mehr nur für Kinder gemacht. Hier ein Ausblick auf das neue Programm.

CAPPENBERG

, 20.09.2017 / Lesedauer: 2 min
Das neue Programm der Waldschule Cappenberg

Haben das neue Programm der Waldschule im Griff: Geschäftsführerin Martina Schmidt von Boeselager (v.l.), Karin Gerwins-Spitzer von der Verwaltung und Eva Mischke, Absolventin des freiwilligen sozialen Jahres.

Erwachsenenbildung ist einer der Bereiche, der mehr und mehr an Bedeutung im Programm der Waldschule gewonnen hat. Auch Mehrteiler, Gruppenangebote, Projekttage und natürlich die Klassiker wie Angebote für Kindergärten und Schulen sind im neuen Programm des zweiten Halbjahres 2017 vertreten. Dazu gehören viele Höhepunkte.

Bei der Reihe der Mehrteiler ist „Kochen und Genießen mit den Jahreszeiten“, einer fünfteiligen Kursreihe für Erwachsene, geht es um den bewussten Umgang mit Zutaten. „Weg von Erdbeeren und Spargel im Winter¨– auf den Tisch kommt, was die Jahreszeit hergibt“, heißt es dazu im Programmheft.

"Upcycling im eigenen Kleiderschrank"

Auch Weihnachtsmenü ohne Stress oder Cross-over-Menüs aus verschiedenen Ländern sind Themen. Wichtig sei bei diesem Angebot, dass auch als Einzeltermin gebucht werden kann, dass man die Erfahrungen „im Alltag später nutzen kann“, so Geschäftsführerin Martina Schmidt von Boeselager.

Für Jugendliche und Erwachsene lockt das Programmheft mit „Upcycling im eigenen Kleiderschrank“. Ziel sei es, die eigene Kleidung kreativ funktionstüchtig umzugestalten, heißt es dazu. Die Wertschätzung der bereits hergestellten Kleidung sowie Nachhaltigkeit sind Grundthema des Kurses.

Themen wie Ernährung, Schlaf und Belastung

Für Erwachsene gibt es zudem Angebote rund um Gesundheit und Wohlbefinden. Themen, wie Ernährung, Schlaf und Belastung gehören genauso mit dazu, wie die aktive Bewegung. Kurse für Anfänger und geübte Yogis von klassischem Yoga bis hin zu modernen Yoga-Stilen sind in verschiedenen Blöcken im Programm.

In der Angebotsreihe "Waldschule für jeden" ist – wie der Name schon sagt – für jeden was dabei, wie die Organisatoren versprechen. Die Kurse Baumklettern in den Herbstferien für Sieben- bis Elfjährige etwa, Radtouren für Erwachsene und Familien, Hightech-Schnitzeljagd mit dem Navi durch den Wald für Kinder ab zehn Jahren oder „Mit Fakten, Taten und Poesie den Wald entdecken“ speziell für Erwachsene bilden nur einen kleinen Ausschnitt aus dem Angebot mit vielen kreativen Schwerpunkte.

Eine Anmeldung ist bei allen Veranstaltungen erforderlich.
Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter im Wald statt.
Kontakt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, Tel. (02306) 53541, E-Mail: info@WaldschuleCappenberg.de. Bürozeiten: Montag - Donnerstag, 9-16 Uhr. Infos auch auf der .

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt