Klimademo in Zeiten von Corona: In Selm hatten sich Organisatoren und Teilnehmer gut vorbereitet, um auf Klimaschutz aufmerksam zu machen.
Klimademo in Zeiten von Corona: In Selm hatten sich Organisatoren und Teilnehmer gut vorbereitet, um auf Klimaschutz aufmerksam zu machen. © Arndt Brede
Mit Video

Demo in Selm: Bewegliche Menschenkette für mehr Klimaschutz

Es war ein globaler Klimastreik, der sich am Freitag, 25. September, in Hunderten Städten abspielte. Auch in Selm. Dort hat er eine besondere Bedeutung. In mehrerer Hinsicht.

Es waren 40 Beteiligte, verteilt auf knapp 300 Metern Länge: Das sind die reinen Zahlen der Klimademo, zu der der Klimatreff Selm für Freitag, 25. September, aufgerufen hatte. 30 Teilnehmer hatte der Klimatreff bei der Stadt Selm angemeldet, sagt Jeannine Tembaak vom Klimatreff. 40 sind es also geworden. „Ich bin zufrieden. Das sind mehr als wir angemeldet haben“, erklärt sie.

Klimademo in Selm: Menschenkette im Video

Mit Maske, Schal und Abstand

Klimakrise macht keine Pause in der Coronazeit

Grundschüler mit dabei

Über den Autor
Redakteur
Ich finde meine Themen auf der Straße und bin deshalb gerne unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.