Der Hof Pröbsting in Capelle bietet in Selm an der Kreisstraße Kartoffeln zum Selbsternten an: Tolle Knolle heißt die Aktion. Sophia Pröbsting hat sie organisiert.
Der Hof Pröbsting in Capelle bietet in Selm an der Kreisstraße Kartoffeln zum Selbsternten an: Tolle Knolle heißt die Aktion. Sophia Pröbsting hat sie organisiert. © Marie Rademacher
Tolle Knolle

Drei Sorten zum Selbsternten: Kartoffelacker an der Kreisstraße in Selm

An drei Tagen in September können Interessierte an der Kreisstraße in Selm Kartoffeln selbst ernten. Die Aktion vom Hof Pröbsting aus Capelle heißt „Tolle Knolle“.

Der Acker an der Kreisstraße sieht ein wenig schmucklos aus – gerade im Vergleich zum bunten Blumenfeld daneben. Aber das haben Kartoffelacker nun mal so an sich. Vor allem, wenn die Knollen unter der Erde fast bereit sind, ausgebuddelt zu werden. Wenn das Kraut braun wird und trocknet, so erklärt es Sophia Pröbsting am Rande des Feldes, dann ist das für die Kartoffeln das Signal, die Schale zu festigen, sich also startklar zu machen für die Ernte.

Drei Sorten: Belana, Marabel und Laura

Über die Autorin
Redakteurin
Ich mag Geschichten. Lieber als die historischen und fiktionalen sind mir dabei noch die aktuellen und echten. Deshalb bin ich seit 2009 im Lokaljournalismus zu Hause.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.