Sanierungsarbeiten

Drei Straßen in Selm werden bald für Bauarbeiten gesperrt

Die Stadt Selm hat die Sanierung von mehreren Straßen im südlichen Stadtgebiet angekündigt. Die betroffenen Abschnitte müssen zeitweise gesperrt werden. Der geplante Beginn steht fest.
Der Knappenweg ist ab der Einmündung Industriestraße in Fahrtrichtung Werner Straße gesperrt. © Claeßen

Gleich mehrere Straßen in Selm sollen in den kommenden Wochen eine neue Fahrbahndecke erhalten. Die Arbeiten für die Sanierung Am Buddenberg und Industriestraße sowie des Wirtschafts- und Radweges Alte Zechenbahn starten voraussichtlich im Juli, wie die Stadtverwaltung mitteilt.

Betroffen ist der Bereich der Straße Am Buddenberg von der Kreuzung Breite Straße bis zur Firma Interhydraulik sowie von der Industriestraße der Abschnitt zwischen Hausnummer 4 und Luisenstraße.

8 Zentimeter dicke Schicht

Die Arbeiten in den Straßen Am Buddenberg und Industriestraße umfassen ein „Abfräsen der bituminösen Befestigung auf einer Stärke von etwa 8 Zentimetern und den Einbau einer 4 Zentimeter dicken Asphaltbinder- und einer 4 Zentimeter dicken Asphaltdeckschicht“, heißt es von der Stadt.

Die Sanierung des Wirtschafts- und Radweges Alte Zechenbahn betrifft das Teilstück zwischen Am Kreuzkamp und dem Bahnübergang an der Schorfheide in Bork.

Die Alte Zechenbahn wird mit einer etwa zehn Zentimeter starken Asphalttragdeckschicht überzogen. Sämtliche Arbeiten erfolgen in Teilabschnitten unter Vollsperrung. Umleitungen werden jeweils ausgeschildert.