© picture alliance/dpa (Symbolbild)
Coronavirus

DRK unterstützt bei Schnelltests: „Aus eigenen Kräften nicht zu schaffen“

NRWs Gesundheitsminister Laumann hat den Pflegeheimen Unterstützung von Hilfsorganisationen bei Corona-Schnelltests zugesagt. Auch Helfer des DRKs in Selm sind im Einsatz - und sie werden gebraucht.

Schnelltests sind seit dem Herbst ein weiteres Mittel, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Der Bund stellt sie Pflegeheimen und Krankenhäusern zur Verfügung, damit Personal und Patienten regelmäßig getestet werden können.

DRK Selm ist in Werne unterwegs

„Absolut nicht selbstverständlich“

Über die Autorin
Redakteurin
Ich bin neugierig. Auf Menschen und ihre Geschichten. Deshalb bin ich Journalistin geworden und habe zuvor Kulturwissenschaften, Journalistik und Soziologie studiert. Ich selbst bin Exil-Sauerländerin, Dortmund-Wohnerin und Münsterland-Kennenlernerin.
Zur Autorenseite
Sabine Geschwinder

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.