Ehemalige Disko an Industriestraße wird abgerissen

Neues Flüchtlingsheim

Schon lange hat es sich an der Industriestraße ausgetanzt. Nun wird die ehemalige Diskothek abgerissen. Vor Jahrzehnten tanzten die Selmer dort im Skylab die Nächte durch, zuletzt trug sie den Namen Easy Danceclub. Ab Dienstag, 4. Oktober, starten die Abrissarbeiten an der Industriestraße.

SELM

27.09.2016, 18:32 Uhr / Lesedauer: 1 min

Verschiedene Diskotheken waren in dem Gebäude an der Industriestraße beheimatet, zuletzt der Easy Danceclub. Nach dessen Schließung hat die Stadt Selm das Grundstück mit der ehemaligen Diskothek gekauft. Dort soll in den kommenden Monaten ein Übergangsheim für bis zu 300 Flüchtlinge entstehen. Dieses soll im Februar 2017 bezugsfertig sein.

Zunächst wird aber das ganze Gebäude abgerissen. Dazu richtet die beauftragte Firma ab Dienstag die Baustelle ein. So wird das Gelände unter anderem mit einem Bauzaun gesichert. Gegen Ende der Woche kommt der Abrissbagger das erste Mal zum Einsatz. Sechs Wochen sind für den Abriss und die Wiederherstellung des Geländes veranschlagt.

Lesen Sie jetzt