Bildergalerie

Ein Blick in die Baustelle im Cappenberger Schloss

So sieht es gerade im Schloss Cappenberg aus: Die Baustelle soll Ende 2021 abgeschlossen sein.
03.03.2020
/
"Museum geschlossen": Dieses Schild hängt schon seit Ende 2015 im Fenster vom Schloss Cappenberg. Da hat der Umbau begonnen. © Marie Rademacher
Der Aufzug ist schon eingebaut. Barrierefreiheit ist bei der Renovierung des Schlosses ein großes Thema. © Marie Rademacher
Ein Blick in den Keller vom Südflügel des Schlosses. Man sieht: Die Baustelle ist hier in vollem Gange. © Marie Rademacher
Teilweise wurden die Bodenplatten hochgenommen, um darunter an den Leitungen zu arbeiten. © Marie Rademacher
Neue Heizungsrohre bekommt das Schloss Cappenberg auch. © Marie Rademacher
Im Südflügel des Schlosses sind viele Handwerker im Einsatz. Ende 2021 soll alles fertig sein.
© Marie Rademacher
Am Ausblick hat sich nichts verändert. So sieht es aus, wenn man vom Balkon des Schlosses herunterschaut. © Marie Rademacher
v© Marie Rademacher
Die Arbeiten laufen. Die breite Treppe im Eingangsbereich des Schlosses ist gut geschützt gegen den Dreck, den die Baustelle macht. © Marie Rademacher
v© Marie Rademacher
Karin Lehmann von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz hat Schlossherr Sebastian Graf von Kanitz eine Plakette überreicht, die an den Schlossmauern angebracht wird.© Marie Rademacher
Die hochgenommenen Bodenplatten sind durchnummeriert - nach den unterirdischen Arbeiten können sie so wieder in richtiger Reihenfolge verlegt werden. © Marie Rademacher
Neu ist auch der Treppenaufgang. © Marie Rademacher